DE

Unsere News

über Produkte, Features und Technologie

Klinikweites Streaming inklusive

In einem modernen OP steigt die Zahl der bildgebenden Instrumente kontinuierlich an: Mit VIEWMEDIC SMART OR ist die Verwaltung dieser Informationsfülle einfach und die Darstellung übersichtlich. Wenige Berührungen auf dem Bildschirm reichen aus, um festzulegen, welches Bild, auf welchem Monitor, wo angezeigt werden soll.

Mit Voreinstellungen (Presets) lassen sich wiederkehrende Bildschirm- und Konfigurationslayouts dauerhaft speichern und jederzeit wieder abrufen. Diese Presets können spezifisch für den Raum, die Behandlung oder den Arzt sein.

Die integrierte Steuerungsfunktion von SMART OR steuert die erforderlichen AV-Geräte wie z.B. Kreuzschienen, Scaler und Konverter. Die intuitive Benutzeroberfläche erlaubt darüber hinaus den direkten Zugriff auf Decken-, Raum und OP-Feldkameras. Die Schwenkfunktionen der angeschlossenen PTZ-Kameras können direkt über das SMART OR-Touchpanel gesteuert werden.

Der Hardware-Encoder macht die Bilder, Streams und Informationen im Netzwerk verfügbar. So sind die Streams mit minimaler Latenz an allen SMART OR CLIENTS verfügbar.

NETWORK SUITE

NETWORK SUITE, Kreuzschiene
Kreuzschiene

Über die in der NETWORK SUITE integrierte Rechteverwaltung legt der behandelnde Arzt detailliert fest, wer welchen Live-Stream im CLIENT sehen darf. Bis zu 16 Video-Streams können gleichzeitig auf einem Bildschirm in HD-Qualität angezeigt werden. Die „On-Air“-Anzeige im OP zeigt dem behandelnden Arzt auf einen Blick an, ob jemand außerhalb des OPs auf lokale Videosignale zugreift.

ROUTE
OR Route

Mit dem Videorouting von VIEWMEDIC SMART OR können alle Bilder, die im OP anfallen, zentral dirigiert werden: Hier wird festgelegt, welches Signal auf welchem Monitor angezeigt wird und wer welchem Stream folgen darf

Flexibles, modulares OP-Wandmodul

24“ Monitor für den medizinischen Alltag

medical All-In-One Computer

Impressum  |  AGB
 |  Telefon: +49 2161 6984-0
 |  Zuletzt aktualisiert am: 19.08.2014 13:51