DE

PM Medivisor

Performance Monitoring Software

Die PM Medivisor Software registriert und analysiert kontinuierlich den Status aller im Netzwerk befindlichen TOTOKU-Bildschirme. Durch die Migration des PM Medivisors können Personalkosten durch zeitliche Einsparungen signifikant gesenkt werden, bzw. gar nicht erst entstehen.

 

Zentrale Kontrolle über alle Monitor-Informationen

Der PM Medivisor ermöglicht dem Administrator den Abruf vieler Status-Informationen, wie z.B. Helligkeit, Betriebsstunden, usw. Zu jedem einzelnen Monitor wird auch die Historie der Abnahme- und Konstanzprüfungen, in Verbindung mit dem QA Medivisor gespeichert.

Ferngesteuerter Graustufen-Check und Remote Calibration

Die Überprüfung und Kalibrierung nach Konformität zum DICOM-GSDF-Standard kann mit dem PM Medivisor fernbedient werden. Dadurch wird der Pflegeaufwand jedes angeschlossenen Monitors deutlich verringert, und dadurch auch die TCO (Total Cost of Ownership). Die Remote-Funktionen sind bei allen Modellen der i2-Serie verfügbar.

Automaitisiertes Monitoring

Der Administrator wird automatisch über Veränderungen jedes Monitors informiert. Dazu zählen Veränderungen in der Helligkeit, der jeweiligen Monitoreinstellungen oder der Bildschirmauflösung. Auch das Hinzufügen oder das Entfernen eines Monitors im Netzwerk wird dem Administrator angezeigt. Damit leistet der PM Medivisor einen deutlichen Beitrag zur Qualitätssicherheit an den Befundarbeitsplätzen.
 

Weitere Funktionen

  • automatische E-Mail-Benachrichtigung
  • Generierung von Berichten im PDF-Format
Performance Monitoring Software PM Medivisor

Unterstütze TOTOKU-Monitore:
Alle ME/CCL Modelle, außer ME183L and CCL 192 plus

Remote-Kalibration:
Alle i2-Modelle

Remote-Überwachung:
Alle i-Modelle

Unterstützte Betriebssysteme:
Windows XP/2000

Flexibles, modulares OP-Wandmodul

24“ Monitor für den medizinischen Alltag

medical All-In-One Computer

Impressum  |  AGB
 |  Telefon: +49 2161 6984-0
 |  Zuletzt aktualisiert am: 21.07.2014 08:25