OPERION INFOBAR

Gut ablesebares Multifunktions-Display für den OP-Saal

Allgemein

Hell und individuell

Das Display der Infobar ist klar und hell und deshalb auch in schwierigen Lichtsituationen sehr gut ablesbar. Die Farbe der Anzeige kann je nach Anforderung individuell angepasst werden.

INFOBAR - mehr als nur eine Uhr

Präzise, gut ablesbar und hygienisch! Die INFOBAR ist weit mehr als nur eine Uhr mit großen Ziffern und großer Helligkeit: Die INFOBAR beinhaltet ­darüber ­hinaus weitere Anzeigen, die projekt- und anforderungsspezifisch kombiniert werden können.

Stoppuhr inklusive

Mit nur zwei Tasten bedienen Sie die Stoppuhr: Mit einer Taste starten Sie die Stoppuhr, mit der anderen halten Sie die Uhr wieder an. Drücken Sie beide Tasten zusammen, wird die Stoppuhr zurückgesetzt.

Temperatur und Luftfeuchte im Blick

Die Temperatur und Luftfeuchtigkeit, die im OP herrscht, trägt unmittelbar zum Wohlbefinden von Patient und OP-Team - und somit zum Operationserfolg - bei. So steigt z.B. bei ungünstigen Werten das Infektionsrisiko. Für die INFOBAR sind entsprechende Anzeigemodule und Sensoren verfügbar, sodass das gesamte OP-Team die aktuelle Temperatur und Luftfeuchtigkeit stets im Blick hat.

Die INFOBAR mit Druckdifferenzanzeige

In einem Operationssaal sollte immer ein leichter Überdruck herrschen, damit keine kontaminierte Luft aus benachbarten Räumen eindringen kann. Die ­Infobar kann mit einem entsprechenden Anzeigemodul ausgestattet werden, um die Druckdifferenz zwischen dem OP und angrenzenden Räumen anzuzeigen.

Zubehör

Externe Sensoren

Die Sensoren für die Messung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder Druck­differenz können extern platziert werden - genau dort, wo sie benötigt werden. Die Messdaten der Sensoren werden in digitaler Form über ein kostengünstiges RS485/CAT5-Kabel an die INFOBAR übermittelt und überbrückt damit Distanzen von bis zu 100 Metern.

A/D-Wandler für viele Einsatzbereiche

Mit dem optional erhältlichen Analog/Digital-Wandler können bereits vorhandene Sensoren mit aktivem 0-10 V-Ausgang mit der ­INFOBAR verbunden werden. Der Wandler sendet die Daten z.B. für Temperatur und Feuchte jeweils über einen separaten Kanal. Für die Auswertung der Signale stehen 15 Programme zur Verfügung. Der Wandler kann via RS232 angepasst werden.

Fazit

Alles Wichtige auf einen Blick

Zeit spielt innerhalb des OPs eine wichtige Rolle. Die INFOBAR ist eine Uhr, die auf verschiedene Weise synchronisiert werden kann.

Synchronisation mit einem konfigurierbaren Network-Time-Protocol-Server (NTP). (DHCP erforderlich, Optional)

Platzieren Sie den externen DCF-77-­­Empfänger außerhalb der INFOBAR für besten Empfang. (Optional)

Kabellose Synchronisation der Uhr mit einem AirTime 868 MHz-Sender. (Optional)

Die Uhr kann auch über das GPS-Signal (Global Positioning System) aktualisiert werden. (Optional)

Nebenuhrlinie - Synchronisiert die INFOBAR mit Ihrer vorhandenen Hauptuhr (auf Anfrage).

FAZIT

Die INFOBAR ist eine Uhr mit großen Ziffern, die auch in schwierigen Lichtverhältnissen gut ablesbar ist. Die INFOBAR kann auch direkt oberhalb des OPERION® montiert werden. Auf Wunsch beinhaltet sie Funktionsanzeigen für Zeit, Stoppuhr, Temperatur, Luftfeuchte und Differentialdruck. Bereits im OP existierende Sensoren können dank der integrierten A/D-Wandler von der INFOBAR genutzt werden.

Kostenloses Info-Paket

Sie möchten ausführliche Informationen erhalten? Hier können Sie ein gedrucktes Exemplar der Produktbroschüre bestellen. 

Testen Sie die INFOBAR

Sehr gerne präsentieren wir Ihnen die INFOBAR kostenlos in Ihrem Haus. Die Geräte werden Ihnen für Evaluierungszwecke präsentiert und für einen ausgiebigen Test zur Verfügung gestellt.

Medizinischer All-In-One Computer

Flexibles, modulares OP-Wandmodul

Hygienische Tastatur und Maus

Impressum  |  AGB
 |  Telefon: +49 2161 6984-0
 |  Zuletzt aktualisiert am: 22.08.2016 09:45