DE

PerfectLum: Die Software für DICOM-Kalibrierung

Jetzt im Bundle mit VIEWMEDIC-Displays und OP-Lösungen

PerfectLum Kalibrations-Software

Die Qualität des Bildschirmes ist ein wichtiger Faktor in der medizinischen Bilddarstellung. Jedoch ist noch nicht allen Anwendern klar, wie wichtig es ist, dass ihr Display richtig kalibriert wird. Schlecht oder nicht kalibrierte Displays stellen ein Risiko für den Patienten und Anwender dar und können rechtliche Probleme für den Anwender zur Folge haben.
 
Hierzu sagt auch eine neue, auf PACS web veröffentlichte Studie, „Radiologen, die Displays benutzen, die nicht für die Betrachtung von DICOM-Daten optimierte wurden gehen die Gefahr ein, subtile Details zu verfehlen. Korrekte Displaykalibrierung garantiert, dass Radiologen vollen Nutzen aus den Vorteilen des DICOM Standard ziehen.“
 
Qualitätssicherung auf medizinischen Monitoren ist überaus wichtig und repräsentiert durch den DICOM Standard (Digital Imaging Communications). DICOM ist ein Verband und digitaler Röntgenstandard, der Richtlinien erstellt, um zu gewährleisten, dass ein Bild auf unterschiedlichen Monitoren gleich dargestellt wird.
Der Standard stellt auch sicher, dass alle Daten für das menschliche Auge sichtbar sind, da lebenswichtige Informationen manchmal subtil sein können.

PACS web: „Wenn der  Bildschirm nicht DICOM-kalibriert wurde, können Sie eventuell Informationen nicht erkennen, die in der Datei präsent sind.“
DICOM Kalibrationsoftware ändert den Monitor von seiner ursprünglichen Helligkeitskurve zu einer DICOM Kennlinie. Diese DICOM Kurve stellt sicher dass das Auge die meisten Graustufen wahrnehmen kann, solange der Monitor immer zu dieser Vorgabe kalibriert wird.

Aus diesem Grund sollten Radiologen die beste Kalibrierungssoftware benutzen, damit sie hundert prozentiges Vertrauen in die Genauigkeit der Darstellung der Bilder haben können.

Und deshalb bundeln wir unsere Viewing-Displays und OP-Lösungen von VIEWMEDIC mit einer kostenlosen* PerfectLum-Lizenz, der professionellen Kalibrierungssoftware von QUBYX. Dieses Produkt wurde entwickelt, um den Kalibrierungsspezifikationen der medizinischen Industrie zu entsprechen.
QUBYX PerfectLum Kalibrierungssoftware kann bis zu acht Displays an einer Workstation kalibrieren, ist schnell und zuverlässig und kann darüber hinaus ein ICC Profil erstellen.

Besondere Eigenschaften von PerfectLum

  • Referenz Kalibration
  • ICC Profile
  • AAPM Helligkeitskennlinie.
  • Auf DIN V 6868-57 basierter Homogenitätstest
  • Unterstützt VESA DDC/ci Kommunikation
  • Unterstützt Display LUT und Videokarten LUT. Sowohl 8bit als auch 10bit LUT
  • Unterstützt Matrox Med und RAD Serien
  • Unterstützt die meisten Videokarten

Allgemeine Eigenschaften von PerfectLum

  • One-click Display Kalibration Lösung
  • Einfache Benutzeroberfläche für bessere Verständlichkeit
  • Kalibrierung zu DICOM Teil 14 - Grayscale-Standardanzeige-Funktion
  • GSDF JND Übereinstimmung´s-Diagramm
  • Schnelles und einfaches messen
  • Unterstützt viele Messgeräte wie X-rite DTP94, X Rite/GretagMacBeth Eye-One, Sequel sensors, Datacolor Spyder3 und Wellhoefer Lxplus Fotometer
  • Einstellung der maximalen Leuchtdichte
  • Messung des Umgebungslichtes (in Übereinstimmung mit DICOM Standard)
  • Multi-Display Unterstützung (bis zu 8 Displays)
  • Color Pickup
  • Farbtemperaturjustage auf bestimmte Farbtemperaturen unter Verwendung verschiedener DDL Niveaus
  • History Daten und Qualitätskontrolle mit Diagrammen
  • Visuelle Prüfung mit verschiedenen Testbildern
  • Aufzeichnung über Zeitachse von Weiß und Schwarzpunkten
  • QUBYX gewährt seinen Nutzern während eines Jahres freie Upgrades

*) Der derzeitige reguläre Lizenzpreis beträgt € 295,- inkl. 19% MwSt. Im Bundle mit einigen VIEWMEDIC-Produkten erhalten Sie eine Einzelplatzlizenz kostenlos. Ob ein VIEWMEDIC-Produkt mit einer kostenlosen PerfectLum-Lizenz gebundelt wird erfahren Sie auf der jeweiligen Seite des Produktes. Da Rein Medical GmbH die Software zu den Produkten kostenlos bundelt, besteht jederzeit die Möglichkeit, dass die Software nicht mehr zum Lieferumfang des Geräts gehört. Ein Messgerät, welches für die Kalibration benötigt wird, gehört weder zum Lieferumfang des VIEWMEDIC-Produktes, noch zum Lieferumfang der Software.

Flexibles, modulares OP-Wandmodul

24“ Monitor für den medizinischen Alltag

medical All-In-One Computer

Impressum  |  AGB
 |  Telefon: +49 2161 6984-0
 |  Zuletzt aktualisiert am: 10.09.2014 14:57